About

Künstliche Bäume – eine grüne

Lösung?

Die Temperatur steigt …

Die Verstärkung des natürlichen Treibhauseffektes hat vom Menschen erzeugte Ursachen: die Verbrennung fossiler Brennstoffe hat eine Anreicherung von Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre zur Folge. Gleichzeitig wird die Anzahl der natürlichen CO2 Absorbierer – nämlich der Bäume – durch eine ansteigende Entwaldung drastisch dezimiert.

Das bedeutet, dass sich die Durchschnittstemperatur der Atmosphäre und der Meere ständig erhöht. Die globale Erderwärmung bringt zahlreiche Auswirkungen mit sich: Den Anstieg des Meeresspiegels und das dadurch wachsendes Risiko von Sturmfluten, die Bedrohung vieler Tierarten, Überschwemmungen und Hochwasser, die Übersäuerung der Meere.

geschichte2-1

(Quelle: http://nachhaltigkeit.na.funpic.de/sites/fotos/temperaturveraenderung.jpg)

Viele Wissenschaftler und Forscher machen sich vor diesem Hintergrund Gedanken zu technischen Innovationen und alternativer Energiegewinnung, die dem Klimawandel entgegenwirken sollen.

Auf dieser Homepage soll eine dieser Ideen präsentiert werden. Diese hat den Mechanismus echter Bäume – das Aufnehmen von CO2 aus der Luft- zum Vorbild. Die artifical trees.

Vorgestellt werden neben technischen Grundlagen, Wissenschaftlern und anderen Akteuren, die zur Verwirklichung dieser Idee beitragen, Chancen und Risiken. Insgesamt ist es Ziel dieser Homepage, die Kontroverse über die „Artificial Trees“ darzustellen.

Echte Bäume:

Die echten Bäume dienen den „Artificial Trees“ in ihrer Funktionsweise als Vorbild. Deshalb soll hier im Folgendem knapp veranschaulicht werden, inwiefern Bäume gegen den Klimawandel wirken können.

solarbotanic(Quelle: http://www.solarbotanic.com/nanoleaves/)

  • Jeder Baum bindet im Jahr im Durchschnitt 10 kg CO2
  • die Summe aller Blattoberflächen ist die Arbeitsfläche auf der die Photosynthese stattfindet
  • Solar Botanic Energy Systems: Energie-,Sonnen- und Wassergewinnung aus Bäumen mit Hilfe von Nanotechnologie
    => Nanoleaf
  • Die Wälder der Erde könnten ihre Rolle als CO2-Speicher verlieren und im Gegenteil zu CO2-Emittenten werden
    =>aufgrund von Entwaldung
    => Schon ab einer Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur um 2,5 Grad – derzeit stehen wir bei 0,7 Grad gegenüber vorindustriellen Zeiten – werden die Schäden an den Wäldern durch Hitze, Trockenheit, Schädlingsbefall oder Waldbrände so groß, dass sie ihrer natürliche Speicherfunktion für CO2 (im Holz und im Boden) nicht mehr nachkommen können.
  • Stromgewinnung aus Bäumen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s